Sportschule Senshu Berlin

Zumba

Lateinamerikanisches Tanzfitness Programm für jung und alt

tl_files/Senshu/Artikel/SENSHU_Zumba_0817.jpg tl_files/Senshu/Artikel/SENSHU_Zumba_0812n.jpg tl_files/Senshu/Artikel/SENSHU_Zumba_0801.jpg

Zumba ist ein Tanz-Fitness-Programm, das von lateinamerikanischen Tänzen inspiriert ist. Es wurde vom Tänzer und Choreografen Alberto „Beto“ Perez in Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert und ist heute ein weltweit registriertes Warenzeichen der Zumba Fitness, LLC.

Zumba enthält Tanz- und Aerobic Elemente. Für Tänze untypisch arbeitet Zumba nicht mit dem Zählen von Takten, sondern dem Folgen der Musik, mit sich wiederholenden Bewegungen. Die Zumba-Choreografie verbindet Hip-Hop,  Samba, Salsa, Merengue, Mambo, Kampfkunst und Bauchtanzbewegungen. Klassische Gruppenfitness-Elemente wie die Kniebeuge und der Ausfallschritt werden auch durchgeführt. Des Weiteren besteht 70% der Musik eines Zumba-Kurses aus lateinamerikanischen und populären, international bekannten Songs, die restlichen 30 % unterliegen der Kreativität des Trainers

Die Zumba-Übungen benutzen Musik mit schnellen und langsamen Rhythmen sowie Ausdauertraining für Fitness und Gewichtsreduktion. Die Musik kommt aus den folgenden Stilen: Cumbia. Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Reggaeton, und Samba.

Im Laufe des Trainings entwickeln sowohl der Trainer als auch die Übenden ihren eigenen Stil und setzen der Kreativität somit keine Grenzen.

Sichern Sie sich jetzt eine kostenlose Probewoche.